Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Acht junge Christen bestätigten ihren Glauben

Die Friedenskirche Neumarkt-St. Veit konnte die Besucher am Sonntag kaum fassen, die zur Konfirmation der evangelischen Christen gekommen waren.

Pfarrerin Anke Sänger (links) betonte, dass der Glaube an Gott helfe, lieb zu allen Menschen zu sein. Nach rund einem Jahr Konfirmandenkursen waren die jungen Menschen zusammengewachsen, hatten die Grundsätze des christlichen Glaubens erfahren und mit ihrem „Ja“ zu Gott sich zu diesem Glauben bekannt. Zur Einsegnung durch Pfarrerin Sänger hatte sich jeder Konfirmand einen Bibelspruch ausgesucht, der auf der Konfirmationsurkunde festgeschrieben ist. Sie sind nun volljährige Mitglieder der Gemeinde, erklärte Kirchenvorstandsmitglied Karin Kolbinger bei ihrer Beglückwünschung. Jaensch

Kommentare