Abstimmung über „Altbürgermeisterin“

Zangberg – Die konstituierende Sitzung des Gemeinderates Zangberg findet am Mittwoch, 13.

Mai, um 19 Uhr im Bürgersaal statt. Nach der Vereidigung des neuen Bürgermeisters Georg Auer (Wählervereinigung) und der neuen Ratsmitglieder erfolgen die Wahl sowie die Vereidigung von gegebenenfalls weiteren Bürgermeistern. Anschließend erlässt der Rat eine Satzung, welche die Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts regelt. Zudem gibt er sich eine Geschäftsordnung und beruft den Bürgermeister zum Standesbeamten. Der Rat legt die Mitglieder in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Oberbergkirchen fest und bildet Ausschüsse. Er bestellt einen Jugend- und einen Schwerbehindertenbeauftragten sowie einen Familien- und Seniorenbeauftragten. Weiterer Programmpunkt ist die Verleihung des Titels „Altbürgermeisterin“ an Irmgard Wagner. Der Rat beschließt, ob er Niederschriften und Tagesordnungen der Sitzungen im Internet veröffentlicht. hua

Kommentare