Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ehrung im Rathaus

Absolventen in Niedertaufkirchen für herausragende Leistung geehrt

Bei der Ehrung: (von links) Theresa Salmannsperger, Bürgermeister Sebastian Winkler, Sarah Keller, Theresa Bienenstorfer, Zweite Bürgermeisterin Anneliese Schaber, Bastian Bichlmaier, Simon Kraus und Gerhard Wimmer.
+
Bei der Ehrung: (von links) Theresa Salmannsperger, Bürgermeister Sebastian Winkler, Sarah Keller, Theresa Bienenstorfer, Zweite Bürgermeisterin Anneliese Schaber, Bastian Bichlmaier, Simon Kraus und Gerhard Wimmer.
  • Karlheinz Jaensch
    VonKarlheinz Jaensch
    schließen

Die Ehrung verdienter Gemeindemitglieder findet in Niedertaufkirchen traditionell am Ende der Weihnachtssitzung des Gemeinderates statt. Doch aufgrund der Corona-Pandemie war dies im vergangenen Jahr nicht möglich.

Niedertaufkirchen – „Wenn die Kinder mich besuchen und fragen, was die liebste Aufgabe des Bürgermeisters ist, dann antworte ich immer: gute Schüler auszeichnen“, sagte Bürgermeister Sebastian Winkler. Das sporne sie hoffentlich an, meinte Winkler nun bei der Ehrung im Gasthaus Söll. Mit sieben Monaten Verspätung konnte er zusammen mit Zweiter Bürgermeisterin Anneliese Schaber sieben Schulabgänger Urkunden und Geschenke überreichen.

  • Bastian Bichlmaier hat den Schulabschluss als Schreinermeister an der Meisterschule für Schreiner in Garmisch-Partenkirchen mit einem Notendurchschnitt von 1,26 erreicht.
  • Theresa Bienenstorfer freute sich über den Abschluss Bachelor of Art im Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Sie hatte die Durchschnittsnote 1,4 geschafft.
  • Sarah Keller absolvierte die Berufsfachschule für Krankenpflege in Altötting als Gesundheits- und Krankenpflegerin mit einem Notendurchschnitt von 1,9.
  • Bei Simon Kraus steht eine 1,4 im Abschlusszeugnis am Ruperti-Gymnasium Mühldorf.
  • Theresa Salmannsperger schloss die Mittlere Reife an der Maria-Ward-Realschule in Altötting mit 1,25 ab.
  • Eine 1,8 steht im Abschlusszeugnis von Gerhard Wimmer, der die Fachhochschulreife in Altötting erreicht hat.
  • Felix Winkler hat die Ausbildung zum Industriemechaniker an der Staatlichen Berufsschule in Dingolfing mit einem Notendurchschnitt von 1,2 beendet.

Mehr zum Thema

Kommentare