Abriss des Fischerbauer-Hofes: Konkreter Fahrplan für Fischerweg im Rat

-
+
-

In seiner nächsten Sitzung stellt der Erhartinger Gemeinderat die Weichen für die Erschließung des Baugebiets „Am Fischerweg“.

Wenn das Gremium am Mittwoch, 16. September, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Verwaltungsgemeinschaft Rohrbach zusammenkommt, dann geht es um einen erneuten Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Entwurf des Bebauungsplans. Der Rat legt die Straßennamen fest und regelt auch die Hausnummerierung im Baugebiet „Am Fischerweg“. Weiter geht es mit dem Durchführungsbeschluss zur Erschließung des Baugebiets „Am Fischerweg“ und zum Abriss des ehemaligen Wohnhauses am Fischerweg 6. Es folgen der Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Entwurf der Ergänzungssatzung „Nördlich der Pfarrgasse“ sowie zum Entwurf der zweiten Änderung des Bebauungsplans „Schoßbach“. Ein Antrag liegt vor auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Westlich der Föhrenstraße“in der Keltenstraße. Bereits zu Beginn der Sitzung werden in nicht öffentlicher Sitzung gefasste Gemeinderatsbeschlüssen bekannt gegeben, das Konzept für das zukünftige Gemeindeblatt der Gemeinde Erharting vorgestellt und auch über den weiteren Breitbandausbau in der Gemeinde Erharting beraten. Hierbei geht es um den Abbruch des Verfahrens nach der Bayerischen Breitbandrichtlinie und die Fortführung des Breitbandausbaus im Rahmen der neuen Bayerischen Gigabitrichtlinie.

Kommentare