Neues Fahrzeug für den Bauhof

Mettenheim – Bauhofleiter Werner Hummel begründete vor dem Gemeinderat die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs mit dem hohen Alter, der langen Laufleistung und daraus resultierenden Reparaturanfälligkeit des jetzigen Modells.

Er stellte drei etwa gleichwertige Fahrzeuge für einen Bruttopreis um die 34 000 Euro (plus Kosten für den Innenausbau) vor. Im Haushaltplan seien 50 000 Euro dafür vorgesehen, unterstützte Bürgermeister Stefan Schalk (CSU) das Anliegen des gemeindlichen Bauhofs. So entschied sich der Gemeinderat einstimmig für das am besten geeignete Fahrzeug hinsichtlich Preis, Leistung und Wartung. kch

Kommentare