Neue Könige in Engelsberg

Engelsberg – Beim jährlichen Rehessen der Engelsberger Altschützengesellschaft wurden traditionell die Schützenkönige sowie die Wurst- und Brezenkönige mit Preisen bedacht.

Schützenmeister Hubert Reiter nahm die Preisverteilung vor. Leider waren beim Königsschießen nur sehr wenige Teilnehmer am Schützenstand. Im Erwachsenenbereich heißt der neue Schützenkönig der Altschützen Sebastian Burggraf vor Franz Hurtig und Katharina Strobl. Bei der Jugend heißt die neue Jung-Schützenkönigin Franziska Popp vor Adrian Vilser und Andreas Stadler. Der Schützenball der Engelsberger Altschützengesellschaft findet am Samstag, 18. Januar, um 20 Uhr beim Wirt z‘ Engelsberg statt. Dabei werden die Schützenkönige inthronisiert.

Zum Tanz und zur Unterhaltung spielen die „Last 5“. Am nächsten Schießabend, Dienstag, 21. Januar, wird die Geburtstagsscheibe, spendiert von Annemarie Dunstmair, ausgeschossen. gg

Kommentare