Neue Fahrzeuge für die Kinderwelt

Die Katholische Kinderwelt St. Laurentius hat Zuwachs im Fuhrpark bekommen.

Die Vorsitzende des Vereins „Lichtblicke für Menschen in Not und für soziale Einrichtungen“, Monika Chittka (rechts), und ihr Stellvertreter Markus Spindler (links mit Kita-Leiterin Dagmar Dotzauer) hatten erfahren, dass noch Fahrzeuge für die Kinder fehlen. So stellte der Verein dem Kindergarten 1000 Euro zur Verfügung. Als nächstes Projekt ist eine Tankstelle für die Fahrzeuge in Planung, die gemeinsam gebaut wird. re

Kommentare