Namenstage heute und morgen

Bernhard von Kamenz. (althochdt.): Der Bärenstarke.

Wurde 1293 Bischof von Meißen. Stiftete die Zisterzienserinnen-Abtei Mariastern.

Edwin von Northumbrien (engl.): Der besitzende Freund. Im Jahre 627 von Paulinus getauft. Verbreitete das Christentum in Northumbrien.

Gottfried von Arnstein (althochdt.): Der von Gott Beschützte. Der erste Propst des Prämonstratenserklosters, das Graf Ludwig 1139 gegründet hatte.

Jakob Rem (hebr.): Jahwe möge schützen. Gründete 1575 in Dillingen die erste deutsche Marienkongregation für Studenten.

Maximilian vom Pongau (latein.): Der Große. War 20 Jahre lang Wanderbischof und erster Bischof von Lorch an der Enns.

Otto Müller (german.-althochdt.): Der Besitzer des Erbgutes. Priester und Kritiker des Nationalsozialismus.

Andreas von Leuben (griech.): Der Tapfere. Franziskaner und Priester, Ordensprovinzial in Österreich.

Eduard der Bekenner (althochdt.): Hüter des Besitzes. Im elften Jahrhundert König von England, förderte kirchliche Einrichtungen.

Gerald von Aurillac (althochdt.): Mit dem Speer waltend. Gründete im neunten Jahrhundert ein Kloster in Aurillac in Frankreich.

Lubentius (latein.): Der Willige. War der Überlieferung nach Schüler des Martin von Tours.

Kommentare