Nachtragshaushalt verabschiedet

Ampfing – Einen Nachtragshaushalt hat die Gemeinde Ampfing einstimmig befürwortet.

Das Haushaltsvolumen im Verwaltungshaushalt erhöht sich damit um über zwei Millionen Euro auf gut 18 Millionen. Im Vermögenshaushalt wird mit zwei Millionen mehr kalkuliert, weshalb dieser auf 10,15 Millionen Euro steigt. Damit beträgt das Gesamtvolumen des Ampfinger Haushalts 28,2 Millionen Euro. hra

Kommentare