Musikgarten für Babys startet im Februar

Schwindegg – Da die bisherigen Musikgartenkurse, die von der Musikkapelle Schwindegg angeboten wurden, ein voller Erfolg waren, hat sich der Vorstand entschlossen zum achten Mal ab Mitte Februar einen neuen Kurs zu starten.

Musikgarten ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt.

Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen sie in die Welt der Klänge ein. Die Musikkapelle Schwindegg bietet Musikgartenkurse für Babys bis 18 Monate und für Kleinkinder bis drei Jahre in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson an. Ab Mitte Februar startet ein neuer Kursblock für die Babys, bei dem es noch einige freie Plätze gibt. Für die Kleinkinder startet der nächste Block im April.

Alle Musikgartenstunden finden vormittags im Proberaum der Musikkapelle statt. Der Musikgarten setzt keine Vorkenntnisse voraus. Unverbindliche Schnupperstunden sind in laufenden Kursen nach Absprache jederzeit möglich.

Wer sich anmelden oder eine Schnupperstunde buchen möchte, kann sich mit der lizenzierten Musikgartenlehrkraft Maria Huber, Telefon 0 80 81/9 57 38 64, oder per E-Mail an musikgarten@musikkapelle-schwindegg.de in Verbindung setzen. tf

Kommentare