Mühldorfer AfD will Martin Wieser als Landrat - Das sind alle Kandidaten

Das Spitzenquintett der AfD für die Kreistagswahl: Kreisvorsitzender Oliver Multusch, Isabella Bathen, Klaus Lang, Landratskandidat Martin Wieser und Walter Reiter (von links). Honervogt

Die Kreis-AfD schickt Martin Wieser ins Rennen um das Landratsamt. Die Mitglieder stellten ihn jetzt einstimmig auf. Zugleich benannten sie Kandidaten für den Kreistag und die Städte Mühldorf und Waldkraiburg. Während der Aufstellungs-Versammlung wurd deutlich, warum die AfD die Kommunalwahlen für besonders wichtig hält.

Mühldorf – Mit 22 Bewerbern für den Kreistag und Martin Wieser als Landratskandidaten geht die Kreis-AfD in den Kommunalwahlkampf. Es ist der erste Kommunalwahlkampf für die Partei. 18 Teilnehmer waren zum Aufstellungsmarathon ins Gasthaus Schwaigerkeller in Mühldorf gekommen. In einem mehrstündigen Verfahren stellten sie die Bewerber für März 2020 auf.

Spitzenkandidat Martin Wieser stellte soziale Überlegungen in den Mittelpunkt seines Programms. Wieser, der auch für die AfD im Bezirkstag sitzt, sagte: „Mir ist wichtig, dass wir den sozialen Rahmen aufrechterhalten.“ Er forderte, alte Menschen nicht aus dem Blick zu verlieren.

+++ Die Kommunalwahl 2020 im Landkreis Mühldorf: Hier finden Sie alle Kandidaten für die Landratswahl und Kreistagswahl im Überblick. +++

Der Landratskandidat sprach sich für die Fusion der Kreiskliniken Mühldorf und Altötting aus und betonte, dass es wichtig sei, alle Häuser zu erhalten. „Das gibt den vor allem älteren Menschen eine gewisse Sicherheit, wenn die Notfallversorgung gewährleistet ist.“ Die anwesenden AfD-Mitglieder wählten den 49-jährigen Oberneukirchner einstimmig als ihren Kandidaten für das Landratsamt.

+++Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

Der Bundestagsabgeordnete Johannes Huber aus Freising betonte als Versammlungsleiter die Bedeutung der Kommunalwahlen für die AfD. „Die anderen Parteien und Fraktion wollen uns aus dem Bundestag rausdrängen“, sagte Huber. „Deshalb ist es wichtig, dass wir uns flächendeckend bei der Kommunalwahl verankern mit möglichst vielen Kandidaten.“ Er sprach von der wichtigsten Wahl in Bayern in den nächsten Jahren. Bei den anschließenden Nominierungsversammlungen benannte die AfD zehn Kandidaten für den Stadtrat Mühldorf und acht für Waldkraiburg. Bürgermeisterkandidaten stellt die AfD nicht. Markus Honervogt

Die Kandidaten für den Kreistag

Martin Wieser, 49, Verwaltungsangestellter, Oberneukirchen; Oliver Multusch, 51, Unternehmer, Mühldorf; Walter Reiter, 55, Dipl. Finanzwirt, Schwindegg; Isabella Bathen, 60, Sekretärin, Mühldorf; Dr. Klaus Lang, 47, Arzt, Mettenheim; Manuela Powillait, 46, Friseurin, Mühldorf; Rayk Powillait, 49, Kraffahrer, Mühldorf; Tatjana Zapp, 46, Finanzbuchhalterin, Waldkraiburg; Rosa Lantenhammer, 54, Metzgerei-Fachverkäuferin, Mühldorf; Günther Rienau, 47, Trockenbauer, Mühldorf; Robert Debera, 48, Logistikfachmann, Waldkraiburg; Hermann Gruber, 64, Rentner, Buchbach; Horst Kemper, 48, Isolierer, Waldkraiburg; Ferdinand Kliem, 71, Rentner, Waldkraiburg; Ernst Schäffer, 49, Elektromonteur, Waldkraiburg; Martin Hessner, 65, Gießereimechaniker, Waldkraiburg; Oliver Krieg, 23, Kfz-Mechatroniker, Mühldorf; Klaus Kropp, 60 Schreiner, Waldkraiburg; Chiara Maier, 19, Auszubildende, Mühldorf; Artur Mikos, 49, Maler und Lackierer, Waldkraiburg; Andrea Multusch, 57, Arzthelferin, Mühldorf; Maximilian Sax, 25, Sägewerksmeister, Schönberg.

Die Kandidaten für den Mühldorfer Stadtrat

Oliver Multusch, 51, Unternehmer; Isabella Bathen, 60, Sekretärin; Manuela Powillait, 46, Friseurin; Günther Rienau, 47, Trockenbauer; Rosa Lantenhammer, 54, Metzgerei-Fachverkäuferin; Rayk Powillait, 49, Kraftfahrer; Andrea Multusch, 57, Arzthelferin; Lothar Lantenhammer, 59, Gastwirt; Chiara Maier, 19, Auszubildende; Oliver Krieg, 23, KFZ-Mechatroniker.

Die Kandidaten für den Waldkraiburger Stadtrat

Tatjana Zapp, 46, Finanzbuchhalterin; Ferdinand Kliem, 71, Rentner; Horst Kemper, 48, Isolierer; Ernst Schäffer, 49, Elektromonteur; Artur Mikos, 49, Maler und Lackierer; Robert Debera, 48, Logistikfachmann; Martin Hessner, 65, Gießereimechaniker; Klaus Kropp, 60, Schreiner.

Kommentare