Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zuschuss für einen FSJler bewilligt

Buchbach – Der Waldorf-Kindergarten stellte in der Sitzung des Marktgemeinderates den Antrag, ob sich die Marktgemeinde an den Kosten für einen FSJler beteiligt.

Im laufenden Kindergartenjahr wurde statt eines Praktikanten ein FSJ-Leistender beschäftigt.

Die Kosten werden sich auf beinahe 8100 Euro belaufen. In den vergangenen Jahren hat sich der Markt Buchbach an den Kosten für einen Vorpraktikanten mit 4000 Euro beteiligt.

Der Marktgemeinderat befürwortete grundsätzlich den Einsatz eines FSJ-Leistenden und beschloss einstimmig, sich an den Kosten mit 1000 Euro zu beteiligen. sn

Kommentare