Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zufriedenstellender Trainingsfleiß

Engelsberg – Die Jahreshauptversammlung des Hufeisenverreins Maisenberg war zufriedenstellend besucht.

Andreas Kainzmaier verlas den Kassenbericht, aus dem hervorging, dass 2018 ein Minus von 120 Euro entstanden ist. Sportleiter Hermann Unterauer berichtete, dass der Hufeisenverein an neun Turnieren teilgenommen hat, beste Platzierung war der erste Platz in Unterneukirchen. Der Trainingsfleiß, so Unterauer, war zufriedenstellend.

Vorstand Sepp Reichtalhammer berichtete von den internen Werfen, die alle durchgeführt werden konnten. Außerdem waren bei der Ortsmeisterschaft 13 Mannschaften beteiligt, das sei eine sehr gute Resonanz gewesen. Der Hufeisenverein Maisenberg habe sich an der Ortmeisterschaft im Masskrugschieben beteiligt, am Bürgerschießen war der Verein mit 19 Teilnehmern dabei und belegte den dritten Platz. Bei der Ortsmeisterschaft im Stockschießen des TuS Engelsberg wurden die Hufeisenwerfer Vierter. Beim Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt sich der HEV schon seit Jahrzehnten, heuer waren 23 Kinder und fünf Betreuer am Wendelstein. Dann wurden noch ein Schafkopf- und ein Watt-Turnier organisiert.

In einer Vorschau wurden die Termine 2019 besprochen. Saisonbeginn ist am 14. April. Ab 16. April wird immer dienstags ab 19 Uhr trainiert. Das internationale Turnier ist am Samstag, 27. April, angesetzt. gg

Kommentare