Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zu schnell an der Schule vorbei

Waldkraiburg – Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen an der Bushaltestelle vor der Realschule, wenn Kinder noch schnell über die Straße zum Bus laufen.

Aus diesem Grund hat am Mittwoch die Polizei in dem Bereich mit einem Laser-Messgerät eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Erfreulich ist nach Angaben der Polizei, dass während der zweistündigen Überwachung nur zwei Fahrzeuglenker die erlaubten 30 Stundenkilometer überschritten haben.

Eine Fahrerin konnte ihr Verwarngeld in Höhe von 35 Euro sogleich bezahlen. Eine Fahrzeuglenkerin war jedoch so schnell mit ihrem Fahrzeug unterwegs, dass ihr nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg droht.

Mehr zum Thema

Kommentare