Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bis 5. September wird gefeiert

„O´zapft is“ mit zwei Schlägen – Mühldorfer Traditionsvolksfest startet bei Sonnenschein

Zweimal ausgeholt, schon war´s geschehen: Mühldorfs Erster Bürgermeister Michael Hetzl zapfte das erste Fassl Bier an.
+
Zweimal ausgeholt, schon war´s geschehen: Mühldorfs Erster Bürgermeister Michael Hetzl zapfte das erste Fassl Bier an.
  • Christa Latta
    VonChrista Latta
    schließen

Die Zelte waren gut besucht: Die Gäste feierten in Mühldorf bei bester Stimmung ihren ersten Wiesn-Abend nach langer Corona-Pause.

Mühldorf – Nur zwei Schläge brauchte Erster Bürgermeister Michael Hetzl, um gestern das erste Fassl Festbier auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest anzuzapfen.

+++ Hier zu den Videos: Standkonzert, Festzug und das Anzapfen +++

Ohne viel Pritscheln brachte er seine Volksfest-Premiere hinter sich und eröffnete mit dem „O´zapft is“ die Wiesn 2022.

Rund 400 Personen waren nach dem Standkonzert der beiden Mühldorfer Blaskapellen vor dem Rathaus beim Volksfestauszug mitmarschiert. Hunderte Zuschauer säumten den Stadtplatz und die Straßen bis zum Festplatz.

Auftakt mit dem Standkonzert am Rathaus.

Zu sehen gab es einiges. Da marschierten Blaskapellen und Schäffler, Goaßlschnoizer zeigten ihr Können, Festwirte und Politiker grüßten aus den Kutschen der Brauereien.

Das prächtige Gespann der Spaten-Brauerei war wieder die Attraktion beim Auszug zum Volksfestplatz.

Sehr zufrieden waren die Verantwortlichen mit diesem Volksfest-Auftakt. Die Zelte waren gut besucht. Die Gäste feierten bei bester Stimmung ihre Wiesn nach langer Corona-Pause. Und viele nutzten die Linien des Volksfestbusses, um trotz Bier-Genuss sicher und bequem zum Fest und wieder nach Hause zu kommen.

Schnell muss das Bier an die Tische kommen.

Noch bis Montag, 5. September können Volksfest-Freunde in Mühldorf jetzt ihrem schönsten Hobby nachgehen.

+++ Weitere Meldungen aus dem Landkreis Mühldorf +++

Mehr zum Thema

Kommentare