Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Wir sehen uns alle wieder“

Fabio Brodschelm

Fabio Brodschelm (16), Realschüler aus Kraiburg:. Ich freue mich auf die Schule, dann sehen wir uns alle wieder.

Auch für die Prüfungsvorbereitungen ist es wichtig. Es ist ein Unterschied, ob man mit den Lehrern per Mail in Verbindung ist oder sie direkt im Unterricht fragen kann. Ich weiß, es gibt auch die Forderung, heuer keine Prüfung abzuhalten, sondern die Durchschnittsnote aus den bisherigen Prüfungen für das Abschlusszeugnis zu werten. Eine Umfrage der Bezirksschülersprecherin dazu ist fity-fifty ausgegangen. Viele denken, sie könnten sich in den Prüfungen noch verbessern. Ich finde auch, dass eine Prüfung Sinn macht. Man hat dann einen richtigen Abschluss und Erfahrung mit einer Prüfungssituation gemacht. Ich habe keine Sicherheitsbedenken wegen Corona. Ich vertraue da ganz auf die Schulleitung und die Regierung. Die Klassen werden geteilt. Und ich weiß selbst, wie ich einen Mundschutz anzuwenden habe. Als Schülersprecher habe ich auch mit den Klassensprechern Kontakt. Die sehen das auch so. hg

Kommentare