Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SPD will bessere Ganztagesbetreuung

Mühldorf. – Die Mühldorfer SPD will die Ganztagesbetreuung an den Grundschulen ausweiten.

Einen entsprechenden Antrag hat Fraktionssprecher Rainer Schratt Bürgermeisterin Marianne Zollner übergeben. Darin heißt es, dass die Betreuung ausgeweitet und durch pädagogisch qualifiziertes Personal erfolgen soll. Wie die Ausweitung aussehen soll, sagt die SPD in ihrem Antrag nicht. Das vorhandene Angebot reicht laut Schratt nicht. Als Beleg nennt er Gespräche mit Eltern und die lange Warteliste im Kinderhort der AWO. hon

Kommentare