Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wenn Bienen krank werden

Erharting – Der Kreisverband der Bayerischen Imker Mühldorf-Altötting bietet einen kostenlosen Kurs zum Thema „Bienenkrankheiten erkennen, vorbeugen und behandeln“ an und führt damit seine Ausbildungsreihe für Imker und Bienenzüchter fort.

Dieser findet am Samstag, 14. März, um 14 Uhr beim Pauliwirt statt. Referentin ist Maria Lohmeier. Da Bienen immer stärker von Krankheiten betroffen werden, ist dieser Kurs nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Imker interessant. Weitere Infos: Telefon 0 86 71 43 54.

Kommentare