Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Weiterer Kiesabbau wurde genehmigt

Polling – Neben der Behandlung verschiedener Bauanträge hatte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2020 zwei Entscheidungen zu treffen.

Zum einen lag ein Antrag zur Verlängerung der Genehmigung zum Kiesabbau in der bestehenden Kiesgrube im Ortsteil Utting, verbunden mit einer Tieferlegung um maximal 1,30 Meter, vor. Bei dieser Tieferlegung wird der Mindestabstand von 1,50 Metern zum höchsten Grundwasserstand eingehalten. Die Abstimmung erbrachte eine Zustimmung mit 15:1 Stimmen. Zum anderen hatte das Gremium über eine Änderung der Außenbereichssatzung im Gebiet von Ehring zu entscheiden. Durch die Änderung können hier künftig, nach Plangenehmigung, Nebengebäude mit bis zu 75 Kubikmeter Rauminhalt erstellt werden. Das Votum hierfür war einstimmig. wag

Kommentare