Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Vom TV-Arzt zum Altersmediziner“

Haag – Bei den „Geriatrischen Gesundheitsgesprächen“ der Klinik Haag hält Dr.

Uwe Cotte, Oberarzt Innere Medizin, am Dienstag, 5. Februar, einen Vortrag zur „Altersmedizin“. Unter dem Titel „Vom TV-Arzt zum Altersmediziner“ spricht zur Zunahme hochbetagter Menschen und deren Bedürfnisse und Möglichkeiten. Die Altersmedizin ist eine hochindividuelle Medizin, für die man Ärzte ohne Scheuklappen brauche. Er beleuchtet in unterhaltsamer Weise und aus Sicht als TV-Arzt das Thema. Beginn ist um 19.30 Uhr, ab 19 Uhr steht ein Imbiss bereit. re

Kommentare