Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Volle Kraft voraus in der Mausefalle

+

Der Frauenkreis St.

Michael lud gemeinsam mit dem "Kasterl Kunterbunt" im Ferienprogramm Mettenheim zum "Mausefallenauto-Basteln" ein. Dabei gab es allerhand zum Vorbereiten für die Kinder - bis dann endlich die tollen Rennflitzer, Modell "Mausefalle" fertig, waren. Vorher hieß es für die begeisterten Kinder sägen, hämmern, schneiden und kleben, bis die volle Fahrt voraus gehen konnte. Die hervorragenden kleinen Rennflitzer mit ihrem absolut abgasfreien Antrieb - nämlich mit einer handelsüblichen Mausefalle - sehen nicht nur sehr Interessant aus, sie sind auch schnell. Zum Schluss kam dann für alle Nachwuchspiloten die Stunde der Wahrheit, denn gestartet wurde ein lustiges "Mausefallen-Wettrennen der Superlative" bei dem die Kinder versuchten, ihren eigenen Streckenrekord mit ihrem "Rennmäuserl" aufzustellen. Bei diesem Rennen gab es nur Sieger - keine Verlierer und alle bekamen am Schluss kleine Preise. Und weil Basteln hungrig macht, hatten die Damen des Frauenkreises auch noch leckeren Kuchen zur Stärkung für die Kids mit dabei. Foto stn

Kommentare