Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Evangelische Kirchengemeinde

Erlöserkirche in Mühldorf: Verabschiedung von Anne-Margret Lauche

Anne-Margret Lauche Foto:Anneliese Miess (Pfarramtssekretärin)
+
Anne-Margret Lauche

Im September wurde in der Erlöserkirche in Mühldorf die Mesnerin Anne-Margret Lauche nach 45 Jahren Dienst in den Ruhestand entlassen.

Von: Elke Hofmann

Mühldorf –  Die Gestaltung des Festgottesdienstes lag in den Händen von Pfarrerin Anita Leonhardt, die im Team mit Posaunenchor, Kirchenchor, und ehrenamtlichen Mitarbeitern einen wahrhaft würdigen Abschiedsgottesdienst gestaltete. 

Anne-Margret Lauche, in Begleitung von Familienangehörigen, erfreute sich an ihren Lieblingsliedern und professioneller Kirchenmusik. Mit viel Achtsamkeit und Empathie fanden Pfarrerin Anita Leonhardt, Prädikant Volker Naurath und die Vertreterin des Kirchenvorstandes die passenden Worte für Predigt und darauf folgenden Ansprachen. Die Betonung lag dabei immer wieder auf Anne-Margret Lauches stillem und im Glauben demütigen Wesen, mit dem sie ihre Arbeit verrichtete. Desgleichen ihr freundlicher, den Mitmenschen zugewandten und respektvollen Umgangston.

Das Fest endete mit einem Umtrunk und kleinen Schmankerln im Gemeindehaus. Anne-Margret Lauche wird immer ein Teil der evangelischen Gemeinde bleiben.

Mehr zum Thema

Kommentare