Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unterwegs ohne Führerschein

Ampfing –. Die Autobahnpolizei Mühldorf kontrollierte am vergangenen Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, einen Autofahrer auf der Staatsstraße zwischen Waldkraiburg und Ampfing.

Die Beamten hielten den Mann an, weil er an seinem Fahrzeug entstempelte Münchner Kennzeichen angebracht hatte. Der 17-Jährige aus dem westlichen Landkreis Mühldorf (genauere Angaben machte die Polizei nicht) hatte keinen gültigen Führerschein. Die Beamten fanden bei der Kontrolle weitere ungültige Kennzeichen. Sie stellten fest, dass der Fahrzeugführer keine aktuelle Zulassung für das Auto vorweisen konnte. Die Polizisten unterbanden die Weiterfahrt und stellten die Kennzeichen sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zudem erwartet den 17-Jährigen eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauch und Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Kommentare