Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unterricht nach draußen verlegt

Im Außenklassenzimmer der Grund- und Mittelschule Buchbach unterrichtet Dr. Simon Dörr das Fach Englisch.
+
Im Außenklassenzimmer der Grund- und Mittelschule Buchbach unterrichtet Dr. Simon Dörr das Fach Englisch.

Buchbach – Ein Außenklassenzimmer besitzt die Grund- und Mittelschule Buchbach seit der vergangenen Woche.

Auf dem Pausenhof in einem schattigen Bereich neben dem Hochbeet der Schule finden auf 16 Bänken 15 Schüler sowie eine Lehrkraft Platz. Dieses Außenklassenzimmer dient dazu, den Unterricht abwechslungsreicher zu gestalten. Gerade in Corona-Zeiten dürfen sich die Schüler nur auf Einzelplätzen in frontaler Sitzordnung befinden. Mit dem Klassenzimmer im Freien tut sich eine gelungene Abwechslung auf. Schüler und Lehrer halten dabei die vorgeschriebenen Hygieneregeln ein. Solange das sommerliche Wetter anhält, ist dies eine gelungene Möglichkeit für die Schüler, die mit Begeisterung in der Englischstunde mitarbeiteten. Das Außenklassenzimmer steht allen Klassen offen, als Tafel dient ein Flipchart. Gestern musste der Unterricht angesichts des anhaltenden Regens allerdings wieder ins Schulhaus verlegt werden. ram

Kommentare