Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUFFAHRUNFALL

Tüßling: Pkwkracht in Motorrad

– Zu einem Auffahrunfall kam es am vergangenen Montag gegen 16 Uhr auf der Sägmeisterstraße.

Ein 64-jähriger Tüßlinger wollte mit seinem Leichtkraftrad an der Einmündung nach rechts auf die Mörmoosener Straße abbiegen. Auf dem Rücksitz des Leichtkraftrades saß eine 27-Jährige aus London. Hinter den beiden fuhr ein 19-jähriger Garchinger mit seinem Pkw, der dachte, der Kradfahrer würde auf die Mörmoose ner Straße auffahren. Da der Kradfahrer vor der Einmündung jedoch verkehrsbedingt halten musste, fuhr der Pkw aus Unachtsamkeit dem Kradfahrer hinten auf. Der 64-Jährige sowie die 27-Jährige wurden leicht verletzt in das Krankenhaus Altötting verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb nach dem Verkehrsunfall unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Am Leichtkraftrad entstand ein Sachschaden von geschätzten 2000 Euro. Beide Fahrzeuge waren anschließend noch fahrbereit.

Mehr zum Thema

Kommentare