Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


26 Mannschaften nehmen an TeG Verbandsrunde teil

TSV Mühldorf Abteilung Tennis verzeichnet Mitgliederzuwachs

Der Vorstand des TSV Mühldorf Abteilung Tennis: (von links) Birgit Trommler, Julia Blümel, Stefan Trommler-Mitterer, Stefan Schörghuber, Peter Müller, Karl Grimm, Markus Brustgi und Andi Krischke.
+
Der Vorstand des TSV Mühldorf Abteilung Tennis: (von links) Birgit Trommler, Julia Blümel, Stefan Trommler-Mitterer, Stefan Schörghuber, Peter Müller, Karl Grimm, Markus Brustgi und Andi Krischke.

Der Leiter der Tennisabteilung des TSV Mühldorfs, Andi Krischke, begrüßte bei der Mitgliederversammlung, die zwei Jahre nicht stattfand, die Stellvertretende Bürgermeisterin Ilse Preysinger-Sontag im neu erbauten TSV-Stüberl.

Mühldorf – Krischke informierte über die einzelnen Bauschritte des im Dezember 2020 fertiggestellten Stüberls. Er lobte dabei die Zusammenarbeit mit TSV-Vorsitzenden Stefan Schörghuber und seinem Stellvertreter Peter Müller. Auch die Abstimmung mit dem Architekten und der Baufirma funktionierte hervorragend. Der gesteckte Kostenrahmen konnte durch die Mithilfe der Mitglieder eingehalten werden.

Der Abteilungsleiter fuhr mit den nächsten Plänen, wie dem Einbau einer Entkalkungsanlage, die Installation einer Photovoltaikanlage, die Renovierung der Tenniswand sowie die Errichtung eines festen Kleinfeldtennisplatzes fort.

Damenmannschaft sorgt für Überraschung

Der Verein verzeichnet einen großen Mitgliederzuwachs, welcher mitunter durch die Eingliederung der Tennisabteilung des ESV Mühldorf zustande kam, aber auch dadurch, dass es die vergangenen Jahre kontinuierlich mehr Eintritte als Austritte gab. Dem Verein gehören derzeit 435 Personen an. Anschließend berichtete Sport- und Jugendwart Stefan Schörghuber von dem Aufstieg der Herren 50 in die Landesliga 2019, welche sie auch 2020 und 2021 hielten. 2021 nahmen 23 Mannschaften der TeG (Tennisgemeinschaft Mühldorf) an der Verbandsrunde teil. Sechs davon wurden in ihrer Klasse U 9, U 12, U 15 und U 18 Meister. Die erste Damenmannschaft sorgte mit ihrem Aufstieg in die Landesliga 2 für eine Überraschung. Die Herren 30 schafften den Aufstieg in die Landesliga 1. In diesem Jahr nehmen 26 Mannschaften der TeG an der Verbandsrunde teil. Bei den Stadtmeisterschaften 2021 waren Florian Hasl, Rainer Starke und Birgit Trommler in der jeweiligen Altersklasse erfolgreich.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Schörghuber sorgt dafür, dass mehr als hundert Kinder wöchentlich mindestens einmal ins Training kommen. Das Training der Kinder und Jugendliche übernehmen Oskar Männer und Sven Lucha. Die meisten erklärten sich wieder zur Kandidatur bereit. Abteilungsleiter ist somit Andreas Krischke und sein Stellvertreter bleibtPeter Müller. Auch Sportwart Stefan Schörghuber wurde in seinem Amt bestätigt. Als Jugendwart fungiertMarkus Brustgi und als KassierStefan Trommler-Mitterer. Schriftführerin ist Birgit Trommler und die Mitgliederverwaltung übernimmt Julia Blümel. Karl Grimm hält das Amt des Pressewarts inne.Oliver Dichtl und Oliver Müller besetzen das Amt der Beisitzer.

re/BS