Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Verschiedene Klangwelten zu hören

Trio Infernale tritt bei Neuöttinger Arkadenhofkonzerten auf

Zusammen ergeben sie das Trio Infernale: (von links) Anne Braatz mit Cello, Kamilla Busch mit Geige und Ingrid Westermeier mit Gitarre.
+
Zusammen ergeben sie das Trio Infernale: (von links) Anne Braatz mit Cello, Kamilla Busch mit Geige und Ingrid Westermeier mit Gitarre.

Die Arkadenkonzerte in Neuöttinger Bittlhof tischen das Trio Infernale auf. Mehr Informationen zur Veranstaltung lesen Sie hier.

Neuötting – Das Trio Infernale mit Ingrid Westermeier, Gitarre, Kamilla Busch, Geige, und Anne Braatz, Cello, entführt das Publikum in verschiedenste Stimmungen und Klangwelten. Vom feurigen Andalusien über das stürmische Irland und das ferne Japan bis in den mystischen Norden Europas geht die Reise. Zu hören ist das Trio bei den Arkadenhofkonzerten am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr, im Bittlhof, Ludwigstraße 72.

Weitere Kulturberichte aus dem Landkreis Mühldorf finden Sie hier.

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Stadtsaal statt. Einlass und Abendkasse sind ab 19 Uhr. Infos gibt es unter www.arkadenhofkonzerte.de. re/PW

Mehr zum Thema

Kommentare