Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Taufkirchen: Stockschützen richten Nachwuchs-Eltern-Turnier aus

Die Siegermannschaft bestand aus (von links) Andreas Weinzierl, Moritz Drexler, Michael Bergwinkl und Jugendwart Georg Zauner.Fill
+
Die Siegermannschaft bestand aus (von links) Andreas Weinzierl, Moritz Drexler, Michael Bergwinkl und Jugendwart Georg Zauner.Fill

„Nur trainieren den ganzen Sommer lang ohne Turnier und Meisterschaft ist doch langweilig“, war die Meinung des trainingsfleißigen Stockschützennachwuchses im TSV Taufkirchen. So veranstaltete zum Abschluss der Sommersaison der Jugendwart Georg Zauner ein Eltern-Nachwuchs-Turnier.

von Marianne Fill

Taufkirchen – Fünf Mannschaften stellten sich dem Wettkampf. Die Eltern hatten es nicht immer leicht. Fragen wie: „Was soll denn das, Papa?“, hörte man des Öfteren. Bei der Preisverteilung gab es für jeden Nachwuchsschützen einen Pokal und für den Sieger den Wanderpokal. Platz eins ging an die Mannschaft Drexler mit Moritz Drexler, Andreas Weinzierl und Michael Bergwinkl, gefolgt von den Teams Tauschhuber, Zauner, Grill und Hölzl.

Um jeden Punkt wurde gekämpft.

Kommentare