Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jubiläums-Waldfest überzeugt in jeder Hinsicht

SV 1925 Stefanskirchen bereitet Gästen einen gelungenen Abend mit Schmankerln

Schattenspendende Plätze waren beim Waldfest äußerst gefragt.
+
Schattenspendende Plätze waren beim Waldfest äußerst gefragt.
  • Rita Stettner
    VonRita Stettner
    schließen

Wie jedes Jahr war das Stefanskirchener auch in seinem Jubiläumsjahr einr sehr gut besuchte Veranstaltung. Der SV 1925 gab alles, um den Gästen einen schönen Abend zu bereiten.

Ampfing – Wie beliebt das Waldfest des SV 1925 Stefanskirchen ist, konnte man schon daran erkennen, dass sich der idyllisch gelegene Platz oberhalb von Hiebl schnell füllte. Man kann sagen, das Waldfest in Stefanskirchen ist das Fest in der Gegend mit der schönsten Aussicht. Denn bei tollem Wetter konnten die feierwilligen Gäste bis in die Alpen schauen.

Zum diesjährigen Jubiläum hatte man mit Ochs am Spieß ein besonderes kulinarisches Schmankerl im Angebot. Für die Kinder stand zur Abwechslung eine große Hüpfburg bereit.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten die „Hattinger Buam“ aus Tirol. Mit Walzer, Schlager und auch modernen Tönen luden sie die Feierwilligen dazu ein, auch die Tanzfläche zu nutzen. Als dann zu späterer Stunde die Pavillon-Bars öffneten, fand ein Großteil der zufriedenen Gäste erst am frühen Morgen den Heimweg von einem rundum geglückten Jubiläumsfest der Schützen. /EW

Mehr zum Thema

Kommentare