Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In der Stiftung Ecksberg wird ausgelassen gefeiert

Als Biene Maja, Erdbeere, Superhelden, Schlümpfe und allerlei weitere lustige Gestalten waren Bewohner, Besucher und Pfleger der Stiftung Ecksberg in Kostümen beim Faschingsball unterwegs.

Handicap und Rollstuhl hielten die ausgelassene Menge nicht davon ab, die Tanzfläche der hauseigenen Turnhalle zu stürmen. Getanzt wurde zu Livemusik mit den Hits der 70er-, 80er- und 90er-Jahren. Heiß ging es her, als die 18 Burschen der Inntal Ballerinos ihre Einlage präsentierten. Die Kindergarde der Little Diamonds aus Velden überzeugte mit ihrem Tanz und Hebefiguren und bildete mit ihrer effektvollen Show den Abschluss der gelungenen Faschingsfeier. Stettner

Kommentare