Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Blaskapelle Altmühldorf

Nach zwei Jahren Corona-Pause: Sommerabend voller Blasmusik findet wieder statt

-
+
Die Blaskapelle Altmühldorf hat ihren Sommerabend der Blasmusik angekündigt.

Die Vereine wagen sich immer mehr an Sommerfeste heran. Jetzt kündigt die Blaskapelle Altmühldorf ihren Sommerabend der Blasmusik an, der coronabedingt zwei Jahre lang nicht mehr stattfinden durfte.

Altmühldorf - Am Samstag, 16. Juli, beginnt der stimmungsvolle Nachmittag um 16 Uhr im Schulgarten von Altmühldorf.

Den Besuchern wird eine breite Palette an Blasmusik präsentiert, Gruppen und Musiker, die ihre Grundkenntnisse an ihrem Blasinstrument bei der Blaskapelle Altmühldorf erworben haben. Sicherlich entsprechend aufgeregt fiebert die Vorjugendkapelle (Bild) unter der Leitung von Josef Terre dem Auftritt – für viele der erste – entgegen.

Es unterhalten außerdem die jugendliche Fassl-Musi und die weitum bekannte Derfe-Musi. Es tritt die Jugendkapelle von Josef Terre auf und auch die Saxofon-Formation Pentasax gibt ihr Können zum Besten. Es gibt Grillspezialitäten und Steckerlfisch, später am Abend öffnet dann auch noch die „TuBar“.

Foto Enzinger

Kommentare