Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Service für die Risikogruppen

Engelsberg –. In der Gemeinde Engelsberg hat der Pfarrgemeinderat in Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern einen Einkaufsdienst organisiert.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Katja Neudecker hat dies in die Wege geleitet. Wer also zu einer Risikogruppe gehört, wird ermutigt, sich an das Team zu wenden. Unter Telefon 0 86 34/73 53 können die Bestellungen von Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, aufgegeben werden. Es wird in Engelsberger Geschäften eingekauft. Jeder Einkauf erfolgt einzeln, inklusive Kassenzettel. Nachmittags oder abends werden die Besteller angerufen und ein Termin für Einkauf und Bezahlung vereinbart. gg

Kommentare