Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wertschätzung ihrer Treue

Seit 79 Jahren im Kirchenchor - Pfarrei Sankt Stephanus Stefanskirchen ehrt langjährige Chormitglieder

Die Geehrten mit Kaplan Tobias Pastötter (ganz links), Mesner Tobias Biebl, Diakon Josef Breiteneicher (erster und zweiter von rechts): (von links) Barbara Sax, Katharina Steinberger, Felix Steinberger, Irmengard Löbbecke, Brigitte Hargasser, Erika Schrödl und Hildegard Hilger. Foto Erfurt
+
Die Geehrten mit Kaplan Tobias Pastötter (ganz links), Mesner Tobias Biebl, Diakon Josef Breiteneicher (erster und zweiter von rechts): (von links) Barbara Sax, Katharina Steinberger, Felix Steinberger, Irmengard Löbbecke, Brigitte Hargasser, Erika Schrödl und Hildegard Hilger. Foto Erfurt

Die Pfarrei ehrt einige langjährige Chormitglieder mit dem Ehrenzeichen des Pfarrverbandes. Die Sänger sind zwischen 20 und fast 80 Jahren dabei

Stefanskirchen – Kirchenmusik und Kirchenchor haben in der Pfarrei Sankt Stephanus Stefanskirchen eine lange Tradition. Dies beweist vor allem die Treue vieler Sänger. Beim Erntedankgottesdienst wurden nun sieben Mitglieder besonders ausgezeichnet. Hildegard Hilger erhielt das Ehrenzeichen des Pfarrverbandes in Bronze für ihr 20-jähriges Mitwirken im Kirchenchor. Das Ehrenzeichen in Gold erhielten Erika Schrödl für 40 Jahre, Felix Steinberger und Brigitte Hargasser für 50 Jahre, Katharina Steinberger für 67 Jahre, Barbara Sax für 70 Jahre und Irmengard Löbbecke sogar für 79 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor.

Neben den Ehrenzeichen erhielten die Sänger auch eine Dankurkunde des Amtes für Kirchenmusik aus der Erzdiözese München und Freising. Diakon Sepp Breiteneicher, Kaplan Tobias Pastötter und Kirchenpfleger Hans Baumgartner gratulierten voll Freude den Jubilaren. „Eine besondere Freude ist, jedes Jahr zum Patroziniumsfest die lateinische Messe zu hören“, so Hans Baumgartner. 

ers

Kommentare