Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schwerer Unfall bei Oberneukirchen

Motorradfahrer (60) aus dem Kreis Traunstein verunglückt tödlich auf der St2355

Motorradfahrer (60) aus dem Kreis Traunstein verunglückt tödlich auf der St2355
+
Das Motorrad des Verstorbenen und der Kleinbus der Frau aus Engelsberg.
  • Benjamin Schneider
    vonBenjamin Schneider
    schließen
  • Felix Graf
    Felix Graf
    schließen

Oberneukirchen - Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagnachmittag (10. Juni) auf der Staatsstraße 2355 bei Oberneukirchen gekommen. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Update, 9.30 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 10. Juni kam es gegen 16 Uhr im Bereich von Oberneukirchen im Landkreis Mühldorf am Inn zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Der 60-jährige Motorradfahrer aus dem Raum Traunstein war auf der Staatstraße 2355 in Fahrtrichtung Mühldorf am Inn unterwegs. Eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Engelsberg befuhr zur gleichen Zeit die Staatsstraße 2355 in Fahrtrichtung Engelsberg. Im Auslauf einer langgezogenen Rechtskurve kam der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Ford der Engelsbergerin.

Durch den Verkehrsunfall wurde der Motorradfahrer tödlich verletzt. Die Autofahrerin wurde durch den Unfall nicht verletzt und erlitt jedoch einen Schock.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete ein unfalltechnisches und -analytisches Gutachten an - ein Gutachter war an der Unfallstelle.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Eine genaue Sachschadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Zur Sicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Oberneukirchen und Engelsberg eingesetzt. Die Fahrstrecke war bis 19 Uhr gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 11. Juni, 6.51 Uhr - Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei dem schweren Unfall auf der St2355 bei Oberneukirchen wurde der beteiligte Motorradfahrer tödlich verletzt. Das bestätigte die Polizei Mühldorf auch Nachfrage von innsalzach24.de. Genaue Details zum Unfallhergang und zur Identität der Verstorbenen gibt die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.

Update, 18.28 Uhr - Motorrad und Auto beteiligt - Straße weiterhin gesperrt

Bei dem schweren Unfall bei Oberneukirchen ist ein Motorrad und ein Auto beteiligt. Das erfuhr innsalzach24.de nach abernaliger Nachfrage bei der Polizei Mühldorf. Ein Unfallgutachter sei vor Ort. Die Straße ist immer noch gesperrt.

Über etwaige Verletzte konnte die Polizei noch keine Auskunft geben.

Schwerer Unfall bei Oberneukirchen - Straße gesperrt

Wie die Polizei Mühldorf gegenüber innsalzach24.de zur Auskunft gab, wird der Unfall im Moment noch aufgenommen. Weitere Informationen über Unfallhergang und Verletzte liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Rettungskräfte der Feuerwehr, Polizei und des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) sind an der Unfallstelle. Die Straße ist im Moment gesperrt.

*Weitere Informationen folgen*

Kommentare