Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schüler spenden für die Caritas

Bei der Spendenübergabe:(von links) Dr. Georg Gafus, Andrea Langstein (Caritas), Joachim Bichlmaier (Zweiter Schülersprecher), Richard Stefke (Caritas), Florian Hackl (Schülersprecher), Christian Hartinger (Tagessprecher), Wolfgang Gaigl (Schulleiter der Berufsschule I) und Klaus Mittermeier (Stellvertreter). stefke

Mühldorf –. Die Berufsschule I in Mühldorf hat unter der Federführung von Religionslehrer Dr.

Georg Gafus eine Versteigerungsaktion veranstaltet. Die einzelnen Klassen hatten unterschiedliche Ideen, vom Weißwurstfrühstück bis zur Fairtrade-Schokolade. Die Schüler sammelten insgesamt 2700 Euro.

Über die Verwendung der Spende stimmten die Auszubildenden ab. Es standen sechs regionale und sechs internationale Organisationen zur Auswahl. Die meisten Stimmen entfielen auf das Caritas-Zentrum Mühldorf. Bei der Spendenübergabe zeigte sich Caritas-Kreisgeschäftsführer Richard Stefke begeistert und erläuterte zum Verwendungszweck der Spende: „Passend dazu, dass die Spende von Schülern kommt, möchten wir dieses Geld für unser neues Projekt Cleverkids einsetzen, bei dem benachteiligten Kindern eine kostenlose Nachhilfe erteilt wird.“

Kommentare