Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schüler für großartige Leistungen geehrt

Geehrte Schüler und Bürgermeisterin (von links, vorne) Simone Saller, Lisa Füger, Maria Maier, Kristina Köbinger, Fabian Bruckmaier, Dominik Forster, (von links, hinten) Magdalena Theresa Gottwald, Jonas Forster, Jonathan Zehrer.
+
Geehrte Schüler und Bürgermeisterin (von links, vorne) Simone Saller, Lisa Füger, Maria Maier, Kristina Köbinger, Fabian Bruckmaier, Dominik Forster, (von links, hinten) Magdalena Theresa Gottwald, Jonas Forster, Jonathan Zehrer.

Jettenbach – Arbeitseifer und Mühen haben sich gelohnt.

Neun Schüler und Schülerinnen aus den Abschlussjahrgängen 2019/2020 wurden von Bürgermeisterin Maria Maier in einer kleinen Feierrunde für ihre Leistungen geehrt.

Die Freude und Erleichterung über die erfolgreich abgeschlossenen Prüfungen war bei den jungen Leuten groß, doch die Corona-Krise trübte die Stimmung. Statt fröhlich und ausgelassen mit Freunden und Familie diesen besonderen Anlass feiern zu können, fanden die Ehrungen im kleinen Rahmen unter strenger Einhaltung der Corona-Vorschriften im Schulungsraum der Gemeinde statt.

Der Jettenbacher Nachwuchs hatte allen bewiesen, wie clever, zielstrebig und motiviert er ist. „Mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Ausdauer habt ihr erfolgreich euren Abschluss gemacht. Ihr könnt sehr stolz auf euch und auch eure Eltern sein. Eure Eltern haben euch begleitet und euch die besten Voraussetzungen mit auf den Weg gegeben, dass ihr in Zukunft gut arbeiten könnt“, lobte Maier die fünf Burschen und vier jungen Frauen. „Man lernt im Leben immer dazu und man darf nie aufhören, zu lernen“, setzte sie fort und wünschte den Schulabgängern Erfolg, Glück für den privaten und beruflichen Werdegang.

Geehrt wurden Robert Saller für die Abschlussprüfung der Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Staatlichen Berufsschule Mühldorf II mit einem Notendurschnitt von 1,8, Lisa Füger für ihre Bachelorprüfung des Studienlehrgangs „Betriebswirtschaft“ bei der Technischen Hochschule in Regensburg, mit Notendurchschnitt 1,6, Jonathan Zehrer für die Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Gars mit einem Notendurchschnitt von 1,4, Simone Saller für den Realschulabschluss bei der Staatlichen Realschule in Waldkraiburg mit dem Notendurchschnitt 1,4, Dominik Forster, der seine Abschlussprüfung der Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Staatlichen Berufsschule Altötting mit dem Notendurchschnitt 1,5 ablegte, Fabian Bruckmaier für seine Abschlussprüfung der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker – Pkw-Technik bei der Staatlichen Berufsschule Mühldorf I mit Notendurschnitt 1,16, Kristina Köbinger, die ihre Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Waldkraiburg mit einem Notendurchschnitt von 1,9 erreichte, Magdalena Theresa Gottwald für den Realschulabschluss bei der Staatlichen Realschule in Waldkraiburg mit einem Notendurchschnitt von 1,4 und Jonas Forster, dem der Realschulabschluss bei der Staatlichen Realschule in Waldkraiburg mit einem Notendurchschnitt von 1,9 gelang. kme

Geehrte Schüler und Bürgermeisterin (Von links, vorne) Simone Saller, Lisa Füger, Maria Maier, Kristina Köbinger, Fabian Bruckmaier, Dominik Forster, (von links hinten) Magdalena Theresa Gottwald, Jonas Forster, Jonathan Zehrer.

Kommentare