Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Salmanskirchen gewinnt Wettkampf

Schützenmeister von Salmanskirchen, Thomas Söll, Gewinnerin Stefanie Huber und Schützenmeister Anton Werner, Eichenlaub Seifriedswörth (von links). Stettner

Salmanskirchen – Zum sportlichen Wettkampf traf sich die Schützengesellschaft Einigkeit mit dem Patenverein den Eichlaubschützen aus Seifriedswörth.

Zum sportlichen Schießen kamen 27 gemischte Paarungen, bestehend aus je einem Schützen der Schützengesellschaft Einigkeit Salmanskirchen und den Eichenlaubschützen Seifriedswörth. Diese wurden vorher ausgelost. Gewonnen hat der Verein, der den besten Einzelschützen stellt.

Das Glück war auf der Seite der Schützengesellschaft Einigkeit Salmanskirchen. Besonders die Damen dominierten am Schießstand.

Das beste Blatt`l hatte Stefanie Huber und konnte so den Sieg nach Salmanskirchen holen. Dicht auf den Fersen war ihr Elli Wagner und Hedwig Huber. Weiter gab es auch für die zehn besten Paarungen Preise. Der Abend fand seinen Ausklang bei Kaffee und Kuchen. stn

Kommentare