Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Das Rüstzeug für Gründer

Mühldorf. – Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes.

Das Rüstzeug hierzu will das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung liefern, das von der staatlichen Landwirtschaftsverwaltung bayernweit ab Oktober angeboten wird. Am 4. Juli findet dazu am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Regensburg ein Informationstag von 10 bis 15.30 Uhr statt. Er richtet sich an Hauswirtschafterinnen, Hauswirtschaftsmeisterinnen und artverwandte Fachkräfte und informiert über das Seminar zur Unternehmensgründung für hauswirtschaftliche Dienstleistungen. Erfahrungsberichte von selbstständigen Unternehmerinnen geben einen Einblick in die Arbeitsweise und die Stellung einer selbstständigen hauswirtschaftlichen Unternehmerin.

Anmeldungen sollen bis zum 17. Juni online unter www.weiterbildung.bayern.de erfolgen. Weitere Informationen zum Seminar gibt es auch bei Sieglinde Eicher im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Töging unter Telefon 0 86 31/6 10 71 66.

Kommentare