Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rudolf Wimmer verabschiedet sich aus dem Vorstand

+

Er war mit einer derjenigen, die den Seniorenclub vor 22 Jahren aus der Taufe hoben, und wirkte seit dem ersten Tag als Mitglied des Vorstandes.

Dieser Seniorenclub war und ist auch ihm, ebenso wie der langjährigen Vorsitzenden Maria Moser, schon immer eine Herzensangelegenheit und der gute Besuch der monatlichen Treffen verdeutlicht, wie sehr die Flossinger Senioren ihren Club schätzen. Nun verabschiedete sich der "Wimmer Rudl" (mit seiner Frau Anneliese, Zweite von links) aus seiner Funktion im Vorstand, nicht jedoch von seinem Seniorenclub, dem er nach wie vor erhalten bleibt. An seine Stelle treten mit Christa Mooshuber (links) und Berta Bauer (Zweite von rechts) zwei Damen, die nun Maria Moser (rechts) bei ihrer Arbeit, die sich Jahr für Jahr in einem abwechslungsreichen Programm mit Halbtagesfahrten sowie kirchlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen widerspiegelt, unterstützen. Foto wag

Kommentare