Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rodeln und Nachtskifahren

St. Wolfgang – Der TSVSt. Wolfgang fährt am Samstag, 15. Februar, wieder zum Nachtskifahren ins Skigebiet Söll im Brixental.

Die Lifte sind von 18.30 bis 21.30 Uhr in Betrieb, die Beleuchtung der zehn Kilometer Skipisten geht bis 22.30 Uhr. Im Skigebiet befinden sich auch die zwei Rodelbahnen „Hexenritt“ und „Mondrodelbahn“, diese sind ebenfalls bis 22.30 Uhr beziehungsweise 2 Uhr ausgeleuchtet. Bei den Bergbahnen ist ein Rodelverleih vorhanden. Mitfahren können alle Ski- und Rodelbegeisterten, auch Nichtmitglieder. Abfahrt ist um 16 Uhr in St. Wolfgang beim „Schex“ und um 16.10 Uhr in Haag am Bräuhausplatz. Die Rückfahrt ist um circa 23.30 Uhr. Bei Sturm und schlechten Witterungsverhältnissen entfällt die Fahrt.

Infos und Anmeldung bei Stadler unter der Telefonnummer 0 80 85/18 78 47 oder bei Bus Sturz, Telefon 0 80 72/4 77. Anmeldeschluss ist drei Tage vorher.

Kommentare