Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Riesensauerei auf der Kreisstraße

+

Fünf Tonnen Schweinehälften lagen plötzlich neben der Kreisstraße, nachdem gestern Morgen ein umgekippter Lastwagen geborgen werden sollte, dann aber die Seitenwand Kühllaster zerbarst und sich die Ladung im Feld verteilte.

Gegen 1.45 Uhr war der Lastwagen auf der Kreisstraße MÜ  27 kurz vor Irl, Landkreis Mühldorf, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer engen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Lkw kippte nach links und kam auf der Fahrerseite zum Erliegen. Der 32-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt, die verlorene Ladung war allerdings ein Fall für die Tierverwertungsanstalt. fib

Kommentare