Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Richtige Narren lassen sich das Feiern von Corona nicht vermiesen

Dieter Steinböck sang lustige Gstanzl und verschickte sie online.
+
Dieter Steinböck sang lustige Gstanzl und verschickte sie online.

Ampfing/Taufkirchen –Der Ampfinger Pfarrgemeinderatsvorsitzende Dieter Steinböck hat in diesem Jahr – coronabedingt – ein Video für den verloren gegangenen Fasching erstellt.

Dieses zeigt mit Musik unterlegte Bilder aus den vergangenen Veranstaltungen. So kommt zumindest bei allen, die das Video erhalten haben, ein bisschen Faschingsstimmung auf und sie können damit trotzdem ein bisschen, wenn auch nur virtuell, feiern.

Auch den Taufkirchner Frauen kann Corona keinen Strich durch die Rechnung machen, wenn es darum geht, Weiberfasching zu feiern. Über Skype haben sie sich mit acht Einlagen in Stimmung gebracht. Sogar eine Tombola wurde organisiert und die Lose über die Briefkästen verteilt. Die faschingsnarrischen Frauen waren begeistert von dem Abend. stn/fim

Kommentare