Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ortsschild gerammt und weggefahren

Polling – Zu einem Unfall ist es am Freitag, 9. Juli, gegen 22.30 Uhr in Unterflossing gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, kam ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf von der Fahrbahn ab und fuhr ein Ortsschild um. Sein Opel wurde im Frontbereich stark beschädigt, beide Airbags lösten aus. Am nächsten Morgen verständigten Anwohner die Polizei. Als die Beamten vor Ort waren, erschien der Fahrer an der Unfallstelle. Er wollte seinen Pkw abschleppen. Weil die Polizisten Alkoholgeruch bei ihm wahrnahmen, veranlassten sie eine Blutentnahme im Krankenhaus, wo der Mann auch wegen seiner Unfallverletzungen untersucht wurde. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Telefon 0 86 31/3 67 30 zu melden.

Kommentare