Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schüler lernen Ausbildungsplätze und Studiengänge kennen

ODU informiert über Berufsperspektiven in Mühldorf

Auszubildende der Firma ODU beraten die interessierten Gäste am Tag der Ausbildung.
+
Auszubildende der Firma ODU beraten die interessierten Gäste am Tag der Ausbildung.

Um sich über ihre berufliche Perspektiven zu informieren, besuchten Schüler das Angebot der ODU. Azubis stellten hier ihre Arbeitsstelle inklusive Herausforderungen vor.

Mühldorf – Sich frühzeitig informieren und vorbereitet sein, hieß es kürzlich für Schüler, die sich bei ODU, Anbieter von Steckverbindungssystemen, über die beruflichen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss erkundigten. Neben zwölf Ausbildungsberufen im kaufmännischen, technischen und Logistikbereich wurden vier duale Studiengänge vorgestellt.

Knapp 600 Besucher informierten sich über Ausbildungsberufe, Studiengänge und deren Anforderungen, besichtigten die Arbeitsstätten und das gesamte Unternehmen. An verschiedenen Stationen testeten die Schüler ihre Fähigkeiten. Zudem gab es einen Probe-Einstellungstest.

„Wir freuen uns sehr, unsere Tore wieder zu öffnen und den Besuchern vor Ort einen Eindruck von unserem Unternehmen zu vermitteln“, so Robert Klemisch, Geschäftsleiter Betrieb. „Auch wenn mittlerweile viele Informationen digital recherchiert werden, das Miteinander und die Art der Zusammenarbeit können wir nur vor Ort vermitteln.“ Die aktuellen Azubis berichteten ihren künftigen potentiellen Kollegen über den Arbeitsalltag und die Herausforderungen.

Die glückliche Gewinnerin Ina Marie Wagner erhielt ihr Präsent von Robert Klemisch (Geschäftsleiter Betrieb) und Anna Edmaier (Ausbildungsleiterin).

Ein Highlight war die Verlosung, bei der Ina Marie Wagner als Gewinnerin eines Smartphons hervorging. Ihre Interessen liegen in einer Ausbildung zur Technischen Produktdesignerin.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

ODU wächst aktuell stark und bietet Mitarbeitern mit Berufserfahrung sowie Berufs- und Quereinsteigern Aufgaben und Entwicklungsperspektiven. Eine wichtige Säule ist die Ausbildung von jungen Mitarbeitern. „Jährlich bilden wir rund 50 Azubis in den verschiedenen Berufen aus“, so Anna Edmaier, Ausbildungsleiterin bei ODU. „Dabei ist uns nicht nur die fachliche Entwicklung wichtig, wir legen Wert auf Teamarbeit und einen vertrauensvollen Umgang miteinander. Neben der Ausbildungsvergütung bieten wir jede Menge Benefits, die gerade bei unseren jungen Mitarbeitern sehr gut ankommen.“

Die Bewerbungsphase für September 2023 hat begonnen. Wer sich noch nicht sicher ist, welcher Beruf am besten passt, kann ein Praktikum absolvieren. Informationen und Termine gibt es unter odu-connectors.com.

ODU beschäftigt weltweit 2500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf. Darüber hinaus verfügt ODU über Produktions- und Logistikstandorte in Rumänien, Shanghai, China, Mexiko und den USA. re/PW

Mehr zum Thema

Kommentare