Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neuer Hähnchenmaststall in Buchbach

Einen neuen Hähnchenmaststall gibt es in Rundbuch in der Gemeinde Buchbach/Ranoldsberg.

Der junge Landwirt Florian Steiner hat kräftig investiert und in Zusammenarbeit mit Wiesenhof einen Maststall errichtet, der nach den Tierwohlkriterien ausgerichtet und betrieben wird. Genau heißt das, ein Drittel weniger Tiere im Stall, ein Drittel weniger Zunahme. Umgesetzt wird das Ganze mit einem gesamten Konzept von Wiesenhof. Dieser kümmert sich um die Lieferung der kleinen Küken, ernährungsgerechtes Futter und am Ende auch um die Schlachtung. Kurz vor dem Bezug mit Tieren hat Florian Steiner zur Besichtigung des neuen Stalles eingeladen. Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr und wurden auch von Fachleuten von Wiesenhof über die vielen Fragen, die gestellt wurden, umfangreich informiert. Natürlich kamen auch Vertreter des Berufsstandes zum Gratulieren und wünschten Florian Steiner viel Erfolg.

Silvia Strohmeier, Ortsbäuerin, Max Knauer, Ortsobmann, Florian Steiner, Landwirt, Martin Gotthart, Wiesenhof, Georg Schell, Wiesenhof, und Kreisobmann Ulrich Niederschweiberer. re

Kommentare