Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mühldorfer Verein spendet 4000 Euro

Mühldorf/Burghausen. – Der mildtätige Verein „Lichtblicke für Menschen in Not und für soziale Einrichtungen“ unterstützt neben Menschen in Notsituationen auch immer wieder soziale Einrichtungen in und um Mühldorf.

Diesmal würdigt der Verein die wertvolle Arbeit des „Kinderschutzbundes Kreisverband Mühldorf“, der durch den Einsatz von Paten Familien in schwierigen Situationen hilft. Um die Unterstützung einer alleinerziehenden, kranken Mutter und ihrer drei Kinder längerfristig gewährleisten zu können, erhält der Kinderschutzbund von „Lichtblicke“ 1000 Euro. Die Vorsitzende Cathrin Henke und die Koordinatorin der Familienpaten Monika Meyer freuten sich über diese hilfreiche Spende. Außerdem erhält der Verein „Frauen helfen Frauen Burghausen“ eine Unterstützung von 3000 Euro. Der Verein betreibt ein Frauenhaus für Frauen und deren Kinder, die Schutz vor Gewalt benötigen. Die großzügige und dringend notwendige Unterstützung ist auch wegen der sozialen Einschränkungen durch Corona sehr willkommen. Geschäftsführerin Silvia Maier sagte, dass es bereits durch die Mittel im letzten Jahr möglich gewesen sei, auch einmal außergewöhnliche Kosten zu übernehmen.

Kommentare