Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rettungsaktion am Freitag

Feuerwehreinsatz in Mühldorf - Verletzte Person in Böschungsbereich des Innkanals

Die verletzte Person befand sich unter der Eisenbahnbrücke, die über den Innkanal führt.
+
Die verletzte Person befand sich unter der Eisenbahnbrücke, die über den Innkanal führt.
  • Julia Volkenand
    vonJulia Volkenand
    schließen

Mühldorf - Am Freitag, den 26. Februar, wurde die Feuerwehr alarmiert, sich eine verletzte Person im Bereich des Innkanals befand.

Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr zur Unterstützung der Rettungskräfte nach Altmühldorf alarmiert.

Verletzte Person im Innkanal

Eine verletzte Person trieb im Innkanal.
Eine verletzte Person trieb im Innkanal.
Eine verletzte Person trieb im Innkanal.
Eine verletzte Person trieb im Innkanal.
Verletzte Person im Innkanal

Eine verletzte Person, die laut Informationen von vor Ort stark betrunken war, befand unter der Eisenbahnbrücke. Weil sich der Gesundheitszustand der Person rapide verschlechterte, wurde eine Sofortrettung (Rettung aus Lebensgefahr) veranlasst. Anschließend wurde die Person vom Rettungsdienst mit einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

fib/Eß/jv

Mehr zum Thema

Kommentare