Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mühldorf: Testangebote für Berufspendler

Am 23. Oktober sind die neuen Corona-Regelungen für Berufspendler mit Wohnsitz im Ausland in Kraft getreten, die nach Bayern einreisen. Sie müssen sich, sofern sie aus einem Risikogebiet wie beispielsweise Österreich kommen, regelmäßig einmal in der Kalenderwoche auf das Corona-Virus testen lassen.

Mühldorf – Diese Regelungen betreffen auch Schüler und Studierende. Der Test kann im Heimatland frühestens 48 Stunden vor Einreise erfolgen. Der Landkreis bietet aber auch Testmöglichkeiten am Testzentrum Volksfestplatz Mühldorf nach vorheriger Terminvereinbarung an. Dies ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15.30 Uhr unter Telefon: 0 86 31/36 55 11 möglich. Die Tests am Volksfestplatz in der Zeit von 16 bis 19 Uhr sind für die genannten Pendlergruppen kostenlos, sofern das Unternehmen den Firmensitz in Bayern hat und die Pendler eine Arbeitsbescheinigung oder sonstigen Nachweis vorzeigen können. Das Testergebnis soll an die E-Mail-Adresse des Gesundheitsamtes corona-ausland@lra-mue.de geschickt werden.

Kommentare