Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Alkoholtest ergibt Wert von über 1,6 Promille

Betrunkener Burghauser (57) überschlägt sich auf der St2352 bei Mettenheim

Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021
+
Der Fahrer aus dem Landkreis Altötting wurde laut Informationen von vor Ort ins Krankenhaus eingeliefert.
  • Benjamin Schneider
    VonBenjamin Schneider
    schließen
  • Julia Volkenand
    Julia Volkenand
    schließen

Mettenheim - Am Dienstag, 31. August, kam es gegen 21 Uhr zu einem Unfall auf der St2352. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Update, 2. September, 13.53 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 31. August, gegen 20.50 Uhr wurde die Polizei Mühldorf über ein verunfalltes Fahrzeug im Gemeindegebiet Mettenheim, auf der Staatsstraße 2352, informiert.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung wurde das Auto auf dem Dach liegend in der Bahnunterführung festgestellt. Der Unfallfahrer wurde von einer Ersthelferin aus dem Fahrzeug gezogen und erstversorgt.

Im Rahmen der Aufnahme wurde bekannt, dass ein 57-jähriger Burghauser sich aufgrund Unachtsamkeit überschlug. Bei einem freiwilligen Alkoholtest wurde ein Wert über 1,6 Promille festgestellt.

Dies hatte zur Folge, dass bei dem Unfallfahrer noch vor Ort eine Blutentnahme durchgeführt, sowie der Führerschein sichergestellt wurde. Der Verunfallte kam leicht verletzt ins Krankenhaus Mühldorf.

Die örtliche Feuerwehr half bezüglich der Bergung und in der Verkehrslenkung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Update, 1. September, 5.51 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Die Feuerwehren aus Mettenheim, Ebing, sowie das BRK mit Notarzt und die Polizei aus Mühldorf wurden am Dienstagabend auf die Staatsstraße 2352 zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein Auto fuhr auf der Staatsstraße 2352 von Waldkraiburg in Richtung Mühldorf. Bei der Eisenbahnunterführung, Höhe Innbau Beton, kam er in einer starken Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der verletzte 57-jährige Mann aus dem Landkreis Altötting wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom BRK ins Krankenhaus verbracht.

Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021

Fotos: Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021
Fotos: Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021
Fotos: Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021
Fotos: Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021
Unfall bei Mettenheim am 31. August 2021

Die Feuerwehren aus Ebing und Mettenheim stellten den Brandschutz sicher, errichteten eine Totalsperre, banden auslaufende Flüssigkeit und leuchteten die Unfallstelle aus. Nachdem bei der Unfallaufnahme von den Beamten Alkoholgeruch im Atem festgestellt wurde, wurde eine Atemalkoholkontrolle durchgeführt, der Wert lag im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. 

fib/KS    

Update, 22 Uhr - Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Ein 57-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Altötting war am Dienstagabend auf der St2352 von Waldkraiburg Richtung Mühldorf unterwegs, als sein Fahrzeug kurz vor der Bahnunterführung alleinbeteiligt rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich, bevor es zum Liegen kam.

Die Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Der Fahrer wurde laut Informationen von vor Ort ins Krankenhaus eingeliefert. Die St2352 ist voraussichtlich noch für Aufräumarbeiten bis 22.30 Uhr gesperrt.

Erstmeldung

Derzeit kommt es auf der St2352 zwischen Altmühldorf und Waldkraiburg auf Höhe der Unterführung zu einem Feuerwehreinsatz. Dort ist am Dienstagabend ein Unfall passiert. Die Straße ist laut ersten Informationen von vor Ort gesperrt. Über die Unfallursache und eventuelle Verletzte ist derzeit noch nichts bekannt.

Weitere Informationen folgen.

jv

Mehr zum Thema

Kommentare