Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mühldorf: Preise gehen an die besten Stadtradler

Dem Aufruf der Stadt Mühldorf zum Stadtradeln folgten 109 Radfahrer bzw. 15 Teams. Sie „erradelten“ 24308 Kilometer.

Mühldorf – Die Radler sparten vier Tonnen Kohlendioxid ein und erhielten dafür Urkunden und Preise. So erhielten die Mühldorfer Naturfreunde als bester Verein 200 Euro. Die Gruppe „De Glorreichen Zwei“ schaffte die meisten Kilometer je Radfahrer im Durchschnitt und bekam 200 Euro. Als bester Einzelradler belegte Tobias Friedel mit 1149 Kilometern Platz 1 und gewann einen Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro. Volker Nieveler mit 1012 Kilometern folgte auf Platz 2, dotiert mit einem 100 Euro-Gutschein. Mit 988 Kilometern „erradelte“ sich Tobias Schmid Platz 3und erhielt einen 50-Euro-Einkaufsgutschein.

Kommentare